Besuch Erzgebirge Reitzenhain

Veranstaltungen

des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Reitzenhain

Besuch bei der Partnergemeinde in Reitzenhain im Erzgebirge 17.-19. Mai 2019

Besuch Erzgebirge Reitzenhain

Anlässlich des 140jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Reitzenhain im Erzgebirge besuchte die Freiwillige Feuerwehr Reitzenhain im Taunus vom 17.-19. Mai 2019 die 516 km entfernte Partnergemeinde.

Auch wurde an diesem Wochenende ausgiebig die 30jährige Partnerschaft der beiden Gemeinden gefeiert.

Nach einem gemütlichen Kameradschaftsabend am Freitag ging es am Samstagvormittag zur Schaudestillation mit Schnapsverkostung der Ernst F. Ullman Likörfabrik im Firmenmuseum in Hilmersdorf. Nach einem kurzen Stopp auf dem Marktplatz in Marienberg, auf dem der Reitzenhainer Wehrleiter Rene` Timmel kurz ein paar Worte zur Geschichte der Stadt und des Platzes erzählte, ging es zurück zum Festzelt. Dort startete um 15 Uhr der Festakt.

Rene` Timmel begrüßte die Gäste, es gab einen kleinen Einblick in die Chronik der Feuerwehr Reitzenhain und eine Vorführung der Grundschule Kühnhaide.
Auch Wehrführer Sven Tiefenbach und Ortsbürgermeister Rüdiger Geisel sprachen ein paar Worte und überreichten Geschenke, u.a. einen Präsentkorb, den Verbandsgemeindebürgermeister Werner Groß mitschickte.

Im Anschluss an die Fahrzeugausstellung und Schauübung fand abends eine Dorfdisko statt.

Der Sonntag begann mit einem Gottesdienst und anschließendem Frühschoppen mit böhmischer Blasmusik, bevor es gegen Mittag an die Heimreise ging.

Das Wochenende war wie immer viel zu kurz, aber sehr schön. Die Partnerschaft wird durch regelmäßige Besuche beiderseits aufrecht erhalten, mittlerweile sind gute Freundschaften entstanden.